Home » Nagelpilz adé! Mit diesen Hausmitteln Nagelpilz für immer loswerden by Michael Wendt
Nagelpilz adé! Mit diesen Hausmitteln Nagelpilz für immer loswerden Michael Wendt

Nagelpilz adé! Mit diesen Hausmitteln Nagelpilz für immer loswerden

Michael Wendt

Published December 10th 2011
ISBN :
Kindle Edition
40 pages
Enter the sum

 About the Book 

Lieber Leser und Nagelpilzgeplagter,wenn Sie Ihren Nagelpilz ein für allemal loswerden möchten, dann sind Sie hier genau richtig, denn- Ich weiß, wie unangenehm und schmerzhaft Nagelpilz sein kann.- Ich weiß, wie der Nagelpilz am SelbstbewusstseinMoreLieber Leser und Nagelpilzgeplagter,wenn Sie Ihren Nagelpilz ein für allemal loswerden möchten, dann sind Sie hier genau richtig, denn- Ich weiß, wie unangenehm und schmerzhaft Nagelpilz sein kann.- Ich weiß, wie der Nagelpilz am Selbstbewusstsein nagen kann- Ich weiß, wie peinlich die Besuche im Schwimmbad oder am Strand sind und- Ich weiß, wie frustrierend es sein kann, ständig neue Salben aufzutragen und neue Tabletten zu schlucken und dennoch wenig oder überhaupt keine Besserung zu bemerken.Zuerst einmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Michael Wendt und über 20 Jahre lang sahen meine Fußnägel kein Tageslicht. Ich hielt sie versteckt, jedes noch so verrückte Mittel war mir recht um zu verhindern, dass irgendjemand – sogar meine Ehefrau – meine Nägel zu Gesicht bekam. Die früher so gesunden und schönen Nägel waren zu missgebildeten, verfärbten, bröselnden Katastrophen verkommen, so dass es mir peinlich war sie herzuzeigen. Am Strand – gezwungenermaßen barfuß – sah ich immer darauf, dass die Nägel im Sand vergraben waren wie scheue Schutz suchende Reptilien.Im Umkleideraum des Fitness Studios war ich der schnellste beim Duschen, als erster komplett angezogen und in Straßenschuhen. Ich wollte niemandem die Chance geben den Anblick meiner Zehennägel zu erhaschen. Ich vermied Schwimmbäder, weil die meisten keinen Sand rundherum hatten, nur Beton oder Teppich – keine Möglichkeit meine Nägel einzugraben. Was Sandalen oder andere offene Schuhe angeht – vergessen Sie es. Das hatte ich seit Jahrzehnten nicht mehr getan. Denn ich war ein Opfer der Nagelpilzerkrankung, mein Arzt nannte es „Onychomykose“. Alleine in Deutschland leidet jeder Dritte an dieser Erkrankung. Bei mir begann es mit den Zehennägeln- dann, zu meinem Horror wurden auch die Daumennägel befallen.Nagelpilz ist ein Parasit, ein so genannter Dermatophyt der unter der harten Nageloberfläche gedeiht. Sollten Sie ebenfalls befallen sein, glauben Sie mir, ich kann Ihre Gefühle genau nachvollziehen. Wenn die Erkrankung am Anfang steht – tun Sie sofort etwas dagegen – ich weiß wie schlimm es später wird und wie sehr Sie sich dann stressen, weil Sie nicht früher etwas dagegen unternommen haben. Das ist der Grund warum ich das Buch “Nagelpilz adé!” geschrieben habe.Mein erster Besuch beim Arzt war sehr ernüchternd. Nachdem ich einen positiven Befund auf Nagelpilz seitens meines Arztes erhielt, hieß es, ich könne den Nagelpilz mit einigen Medikamenten mit großer Wahrscheinlichkeit in den Griff bekommen. Die Medikamente und deren Nebenwirkungen schreckten mich ab, so dass ich begann auf eigene Faust zum Thema Nagelpilz zu recherchieren.Mir schwirrte der Kopf, denn ich bekam eine Vielzahl von Informationen, die allerdings widersprüchlich waren, denn jeder behauptete etwas anderes. Doch nach und nach kristallisierten sich Methoden und Heilmittel heraus, die offenbar wirklich Wirkung zeigten. Und wollen Sie wissen was das Beste ist? Diese Heilmittel waren komplett natürlich und kamen ohne Chemie und Nebenwirkungen aus. Was ebenfalls erstaunlich daran ist: Diese Methoden werden schon jahrzehntelang angewandt, trotzdem wissen die meisten Leute kaum darüber Bescheid und die Pharmaindustrie ist nicht im geringsten interessiert daran, dass diese Informationen an die breite Öffentlichkeit gelangen.Mit den von mir entdeckten “geheimen” Hausmitteln war es mir möglich meinen Nagelpilz auf komplett natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen zu heilen.